Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 24. März 2016

Rohköstliche Kelp-Nudeln mit buntem Gemüse und traumhaftem Dressing



Die Kelpnudeln in Wasser einweichen für ca. 45 Minuten und dann unter fliessendem Wasser abwaschen und in eine Schüssel geben.

Ein Dressing mixen im Personalblender:

1,5 EL Erdnusmus
1,5 EL Tahini
3 Knoblauchzehen
Saft 1 Limette und etwas Schalenabrieb
1 EL Olivenöl
2 EL rohkost-Cocossauce (Coconut Aminos) - wie Sojasauce vom Geschmack
Wasser
Agavendicksaft
1-2 TL Chiliflocken


Die Kelpnudeln mit der Schere einige Male schneiden wie gewünscht. Dann folgende Gemüse in hauchfeinen Jullienne zu den Nudeln hobeln (ich nutze hier den 1,4mm Börner-Hobel)

rote und orange Möhre - je 1
etwas rote und gelbe Paprikaschote
Fenchel
Frühlingszwiebel
frischen Koriander gehackt
Broccoli und Blumenkohl klein gehackt

Desweiteren: Sesam - ca. 4 EL
und nochmal einige Chiliflocken ;-)

Alles gut miteinander vermischen und ca. 20 Min. ziehen lassen.
Mit schwarzem Sesam und Dill garnieren und genießen.

Da mir das zu viel war, gab ich den Rest in ein Schraubglas und freue mich auf den folgenden Tag ;-)
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK