Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 20. März 2016

Steinpilziger Kartoffelauflauf mit Salbei-Knobi-Käse-Sauce überbacken




Also ganz ehrlich - es gibt so magische Momente, wenn ich die erste Gabel meines Gerichtes probiere... in denen ich kurzfristig abhebe vor GENUSS!!

So auch wiedermal bei diesem hier.



Für ca. (!!) 1-2 Personen und eine mittelgroße Auflaufform

ca. 6 festkochende mittelgroße Kartoffeln schälen, QUER halbieren und über Wasserdampf bissfest garen - ca. 12 Minuten.
Diese dann etwas abkühlen lassen und dann quer in Scheiben schneiden.

In der Zeit
4 - 6 Knobizehen (ich nahm den geräucherten Knoblauch)
1/3 weisse Gemüsezwiebel
super fein zerhacken/mixen

Dies in einer Pfanne mit
1,5 EL Kokosöl bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

Ca. 1,5 bis 2 Hände voll tiefgefrorener Steinpilze - Scheiben (eigene Sammlung von letztem Jahr)
mit in die Pfanne geben und mit Deckel ca. 3 Min. auftauen/andünsten lassen.
Dann den Deckel entfernen und mit
1 Bund grob geschnittenen frischen Salbeiblättern zusammen
weiter braten.
Würzen mit
schwarzem Pfeffer, geräuchertem Paprikapulver mild.




Für die Sauce/Käse:

125 ml GARLIC CREAM-Dressing von "follow your heart" von VEGANZ oder METRO
30-40 ml Wasser
1,5 TL Mandelmus (selfmade)
1/2 EL Agavendicksaft

mixen/verrühren!

Die Hälfte dieser Sauce mit 95 g geriebenem Wilmersburger Pizzakäse (oder anderem) verrühren.

Die Kartoffelscheiben in einer eingefetteten Auflaufform gegeneinander schichten und mit frischer Muskatnuss bestreuen.
Kartoffeln mit frischem Muskat


Die Pilze über den Kartoffeln verteilen und den Teil der gemixten Sauce, wo kein Käse drin ist über den Pilzen gleichmäßig nach unten laufen lassen.
DANN erst die andere Hälfte Sauce wo der Käse mit drin ist über den Pilzen verteilen. Mit etwas Olivenöl besprenkeln oder bepinseln und für 16 Minuten bei 215 Grad backen.



Dann kurz rausholen, nochmal mit Öl bepinseln und weitere 5 Minuten bei 230 Grad knusprig backen.

Der Duft: unbeschreiblich
Geschmack: zum verlieben
Konsistenz: unten cremig und oben knusprig
Kalorien: die freuen sich - aber das musste heute mal sein ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK