Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 24. April 2016

Hirsewaffeln






80 g Goldhirse 300 ml Mandel-Milch
1/2 TL gemahlene Vanille
1 EL Kokosblüten-Zucker
1 Msp Kurkumapulver 
 
im Topf kurz aufkochen und dann ca. 20 Minuten nur quellen lassen bei minim. Hitze. Zwischendurch immer rühren.
In einer Schüssel vermengen:
3 EL Süß-Lupinenmehl 
4 EL Dinkelvollkornmehl 1 TL Weinsteinbackpulver
1/2 EL MyEy (Eigelb)
1/2 TL Natron 
1 Prise Salz (bzw. Salzsole)
  3 aufgeschlagene Eiweisse mit MyEy (15 g Pulver in 75ml Wasser) zubereiten und in die etwas abgekühlte Hirsemasse geben.
Dann die Hirsemasse in die trockenen Zutaten rühren und 1 EL Arganöl (oder Kokosöl oder anderes) gründlich untermischen.
Mit 3-4 Tropfen Zitronenöl (ätherisches von Young Living) würzen und im vorgeheizten (uneingefetteten) KitchenAid-Waffeleisen für 7 Minuten gar backen.

Die Waffeln sind vanillig-frisch-zitronig und nicht zu süß. Absolut köstlich mit etwas Reissprühsahne und Vivani-Raspelschokolade

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK