Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 3. April 2016

Wurzelstampf mit gedünstetem KIMCHI


Einen Schönheitswettbewerb wird dieses leckere Gericht nicht gewinnen, aber den Geschmackstest hat es bei mir mit Bravour bestanden


Die Kombination des süßlichen Wurzelgemüses passt gestampft perfekt in Geschmack und Konsistenz des scharfen herzhaften Kimchi.

Für den Stampf einfach geschälte Süßkartoffel, gelbe- und Urkarotte schälen, würfeln und über Wasserdampf garen (ca. 20 Min).
Dann das Wasser abschütten, 1 EL Alsan zum Gemüse geben, grob stampfen und würzen mit:
frisch geriebener Muskatnuss, Salzsole und gemahlenen Szechuanpfeffer

Das Kimchi einfach im Topf mit ein wenig Wasser als Beigabe mit Deckel für ca. 25 Minuten dünsten.

Das Rezept für das Kimchi - welches auch kalt als Salat sehr lecker ist - findest du HIER





Apropos Salat: :-)

Heute gab es einen gemischten Salat dazu, den ich mit einem Dressing vermischte aus "follow your heart" Garlic Cream (METRO oder VEGANZ), etwas Banane, etwas süßem Selfmadesenf und Wasser.
Zuckerhutsalat, Rettich, Gurke, Wirsing, Rotkohl, Tomaten, Dill, Frühlingszwiebel, Petersilienstängel feinst gehackt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK