Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Samstag, 28. Mai 2016

Dinkel-Pfannenpizza GEMÜSE SCHARF mit Spargel-Erdbeer-Salat




Super einfacher Pizzaboden in der Pfanne:

1) einen Hefe-Teig ansetzen:
300 g Dinkelvollkornmehl
1 Päckchen Biovegane Trockenhefe
2 knappe EL Kokosblütenzucker (oder Rohrohrzucker)
1 TL Salz
alles gut mischen und mit ca. 250 ml warmen Wasser einen Teig rühren. 
Diesen für 1 Std. gehen lassen.

2)
Gemüse in der Pfanne kurz in Kokosöl andünsten:
frischer Blattspinat, grüner Spargel, rote gelbe und grüne Paprikaschote, 
reiiiiiiiichlich frischen und geräucherten Knoblauch, dünne Scheiben Süßkartoffel
Würzen mit: Salz+Pfeffer, Oregano, Rosmarin und Basilikum

3)
Fertige Biotomatensauce aus dem Glas nachwürzen mit scharfem geräucherten Paprikapulver, Knoblauchpulver und einer scharfen Gewürzmischung für Bruscetta 

Dann die Pfanne seeeehr heiss werden lassen, 1/2 EL Olivenöl reingeben, und die Hälfte von obigem Pizzateig in die Pfanne zaubern (Entweder mit Mehl bestäuben und ausrollen oder mit einem Teigschaber in der Pfanne verteilen, oder aber mit Öl den Teig einpinseln und mit der Hand einen Pizzaboden formen)
Den Pizzaboden einmal wenden und dann in der Pfanne belegen mit 3), geriebenem Käse und 2)
Ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze dann zu Ende backen. (5 Min. davon mit Deckel)


Dazu gibt es einen feinen Spargel-Erdbeersalat:


Hierfür rohen grünen Spargel auf Stücke schneiden.
Erdbeeren putzen und stückeln.
Giersch waschen und grob hacken 
1 dicke Zehe frischen Knoblauch ganz fein hacken
Saft einer halben Zitrone, 2 EL Olivenöl, Salz und Szechuanpfeffer mit dem Salat vermengen
Mandelblättchen in der trockenen beschichteten Pfanne anrösten.
Salat anrichten, Balsamico-Essig drüber ziehen und mit Mandelblättchen überrieseln.
Der Salat kann ruhig schon mind. 5 vorher zubereitet werden, damit er schön durchzieht.

Kommentare:

  1. Wow! Diese Pizza backe ich nach. Sie sieht so zum Anbeißen lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sie auch - ich hoffe, sie hat dir geschmeckt :-D
      Liebe Grüße

      Löschen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK