Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Mittwoch, 27. Juli 2016

Bruschetta Gino-Style (mit gebackener Aubergine)


Sieht das nicht zum Reinspringen lecker aus?


Das Emmer-Vollkorn-Baguette habe ich SO gebacken!

Danach werden Scheiben gold gelb im Toaster oder auf dem Ofen gebacken und mit einer Knoblauchzehe abgerieben.


Die Aubergine halbieren und mit Öl einpinseln und Salzen. Ca. 40 Minuten bei 170 Grad gar backen.
Sie sollte schön weich sein. Abkühlen lassen und mit einer Gabel faserige Streifen rausziehen. Den Rest mit dem Löffel von der Schale schaben. Ihr könnt auch die Schale zuerst abziehen und dann auf Streifen schneiden.

Das Auberginenfleisch in eine Schüssel geben,
Reichlich geviertelte Cocktailtomaten, und ein Bund frischen Basilikum grob hacken.
Bruschetta-Gewürzmischung (aus Ischia - beinhaltet getrocknete Zutaten: , Knoblauch, Salz, Kapern, Tomaten, Peperocino,Oregano, Basilikum) unterrühren und Olivenöl vermengen.

Die Mischung kann gut 1 Stunde durchmarinieren. Dann auf die getoasteten Baguette-Scheiben legen und schlemmen.
Ich hatte noch eine Aubergine auf Scheiben geschnitten und mitgebacken. Davon gabs dann noch 2 kleine mit auf den Teller.

Die Idee Auberginen im Bruschetta mit zu verarbeiten, habe ich von Gino (Snack- und Strandbar in Casamicciola). Einfach genial!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK