Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 21. August 2016

Pasta mit Wiefleisch RIND, Gemüse und Zitronensahne mit Olivenpesto-Topping

Manno - sowas von sowas von sowas von lecker...... :-D



Ich leg sofort los:

Glutenfreie Pasta nach Anleitung kochen

Während dessen in einer beschichteten Pfanne:

2 EL Olivenöl erhitzen, 
150 g Wiefleisch wie Rind anbraten. 
Würzen mit: geräuchertem Paprikapulver und Liquid-Smoke-Salzsolengemisch.
Dann weiter dazugeben:
1/2 Stange Lauch (das Grüne auf dünne Ringe schneiden)
2-3 cm rote Chilischote auf Ringe schneiden und ohne Kerne.
1 dicken großen braunen Champignon 
1 kleine rote Spitzpaprika auf kurze Streifen geschnitten.

Alles zusammen unter häufigem Schwenken bei 3/4 Hitze gut anbraten.

Wenn alles schön braun ist, die Hitze komplett wegnehmen und mit Deckel kurz bei Seite stellen.

Im PersonalBlender (kleinster Becher mit MAHLwerk-Aufsatz)
250 ml kaltes gereinigtes Wasser
1 gehäuften EL Mandelmus
2 Tropfen Young Living Zitronenöl
Abrieb einer halben Zitronenschale (bio)
weissen Pfeffer, Salzsole und Macis
gründlich mixen und in einem Topf aufkochen, so dass sie leicht andickt!

Für das Oliven-Pesto: (im Minifoodprozessor mit S-Messer)
ich nahm 1-2 Hand voll dicke grüne Oliven - gefüllt mit Mandeln - eingelegt in Kräutern (ohne viel Öl - sondern mehr so trocken)
dazu 1 dicke frische Zehe Knoblauch auf Scheiben geschnitten.
Beides zusammen dann mit der Pulstaste zu feinstückigem Pesto verarbeiten.
Gewürzt habe ich hier nicht mehr und auf Öl habe ich ebenfalls bewusst verzichtet.

Die Nudeln abschütten und etwas Nudelwasser auffangen (ca. 1-2 Tassen), in die Pfanne mit dem Wiefleisch Rind und dem Gemüse geben, Hitze nochmal hochdrehen und zusammen mit ca. 1/2 Tasse Nudelkochwasser alles gründlich nochmal vermischen. DANN die Mandel-Zitronen-Sauce in die Pfanne geben und alles gründlich verrühren. Sollte euch die Sauce zu dick werden, korrigiert mit Nudelkochwasser!!

Serviert wird die Pasta mit dem Oliven-Pesto


Ich wünsche guten Appetit und viel Spass beim Nachbasteln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK