Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 3. Oktober 2016

Amaretto-Waffel mit Schokoherzen



Wie meistens habe ich hier auch keine konkreten Angaben zur exakten Menge zur Hand, sondern hab so nach Gefühl gemischt:
Daher nur ca. Angaben

3 EL Süßlupinenmehl
1/2 EL Tapiokastärke
4 EL weissen Mohn
2 EL Kokosblütenzucker
1 -2 Cups Dinkelmehl 630er
alles trocken vermischen und mit Mandelmilch + Wasser nach Gefühl einen dicken zähfließenden Teig mixen (Handmixer)

Dann zufügen:
Prise Salz,
1 EL MCT-ÖL von Primal State (über Amazon) - weil das geschmacksneutral und mega hochwertig ist
3/4 Tütchen Biovegan - Schokoherzen
2 EL Amaretto (ich nahm alkoholfreien)
1 EL flüssiges Vanille-Extrakt
3-4 EL Basis-Reiscreme (Rezept hier auf dem Blog über die Suche)

Alles gut verrühren und den Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen. Danach im vorgeheizten und uneingefetteten KitchenAid-Waffeleisen 1 Waffel für ca. 11 Minuten ausbacken.

Mit Raspelschokolade und/oder kristalline Reissüße (wie Puderzucker) bestreuen und warm genießen.
Die Waffel ist aussen knusprig und innen schön fluffig


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK