Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Samstag, 1. Oktober 2016

Süßkartoffel-Curry mit Okraschoten, Karotte, Lauch und schwarzem Knoblauch



SOWAS von leckerst.... hmmm 


3 auf Scheiben geschnittene black garlic Zehen (schwarzer fermentierter Knoblauch)
etwas Lauch auf Streifen geschnitten
in wenig Olivenöl in der Pfanne anbraten.
1 mittelgroße geschälte und 1cm gewürfelte Süßkartoffel mit anbraten.
1 Karotte geviertelt und 1mal halbiert ebenfalls in die Pfanne geben.

1 Zehe frischen scharfen Knoblauch auf dünne Scheiben schneiden und zufügen.

150 ml Kokosmilch (Aroy D)
mit 1/2 TL gelber Currypaste mischen und in die Pfanne geben.

Würzen mit:

Kurkumapulver, Schwarzkümmel ganz, gemahlenem Cumin, Ajowan, Salzsole und Bockshornkleepulver.

10 Minuten mit Deckel bei ganz kleiner Hitze simmern lassen. 
1 Hand voll vorsichtig geputzter OKRA-Schoten (vorsicht dass sie nicht an- oder aufgeschnitten sind - die schleimen im Essen so aus!)
zufügen vorsichtig einrühren und mit Deckel weitere 10 Minuten garen.

Mit geröstetem Sesam überstreuen und genießen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK