Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Mittwoch, 16. November 2016

Kürbis-Quitten-Broccoli-Curry mit Datteln, Sternanis, Zitronengrasöl und Mandeln



Ich gebe in eine leicht geölte Pfanne:

2 EL Zwiebel-Knoblauch-Paste (Rezept hier auf dem Blog über die Suche)
3 auf Streifen geschnittene Datteln
2x2 cm Stück koreanischen frischen Ingwer feinst gehackt (der ist sehr scharf!)
1/2 gewürfelten Hokaido ohne Kerne mit Schale
1 gewürfelte entkernte gewaschene Quitte
1,5 Cups Broccoli-Röschen
1 Cup grob gehackte Mandeln mit brauner Haut dran 
Alles anbraten und schwenken
Würzen/zufügen:
1/2 EL gelbe Currypaste
1 EL mildes Currypulver
Salzsole, Macis,
1 Sternanis (später wieder rausfischen)
2 Tropfen Lemonengras-Öl von Primavera
1/2 TL gemahlenes Kurkuma
einen drittel Block creamed Coconot (oder einfach ca. 150 ml Kokosmilch - dann aber das Wasser weglassen)
Ca. 2 Tassen heisses Wasser
Alles verrühren, Deckel drauf legen und ca. 15-20 Min. auf kleiner Hitze garen. Ab und zu umrühren.
Ggf. noch Wasser zufügen.

Zum Niederknien lecker


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK