Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 11. November 2016

Steinpilz-Risotto mit feiner Kräuternote



Zum Glück habe ich genügend Steinpilze eingefroren sowie auch getrocknet. So hat man ständig was zur Hand.

Für dieses Gericht habe ich den EUROPars Khazar benutzt. Ein super hochwertiges Gerät für wirklich kleines Geld und so vielseitig verwendbar (nicht nur zum Reiskochen)

Da ich noch einen Rest vom Bio-Risotto-Reis von Kymya da hatte, kam mir die Idee zu einem wilden Steinpilz-Risotto. So einfach und so schnell und dabei mega lecker.

Ich gab also in den Reiskocher (Einstellung auf Stufe 2):

1 EL Olivenöl
1 grob gehackte weisse Gemüsezwiebel
3 Cups grob gehackter Steinpilze (gefrorene und getrocknete je zur Hälfte)
1 Hand voll frischen grob gehackten Salbei
1 EL getr. Thymian
1 TL Lavendelsalz (einfach Lavendelblüten in ein kleines Schraub-Glas mit Salz rühren und stehen lassen)
1 EL Pilzpulver (einfach getrockn. Mischpilze zu Pulver gemahlen)
Dies alles röstete ich unter Rühren mit einem Silikonlöffel gleichmäßig für 8 Min. an.

Dann gab ich je 1 Messbecher gewaschenen:
Risotto-Reis und
Wildreis
dazu und verrührte alles gleichmäßig.

2 Messbecher heisses Wasser kommen dann dazu und folgende Gewürze:

Bockshornkleepulver, wenig Liquidsmoke-Salzsolen-Gemisch, Muskatnuss, wenig schw. Pfeffer

Nun kommt der Deckel drauf und das Ganze gart so vor sich hin. Kurz vor Ende der Garzeit, rührte ich:
1 Tasse geriebenen Bedda-Käse 
drunter und ließ ihn etwas schmilzen.

Wenn der Reiskocher fertig ist, hat man ein lecker schlotziges mega würziges Pilzrisotto. Viel Spass beim einfachen Nachkochen!


ÜBRIGENS!!!! WICHTIG!!!!!
Wer bei beim Kauf eines Reiskochers im Reislager im Zahlungsvorgang den Hinweis gibt, dass er durch meinen Blog (www.veganasmagicmoments.blogspot.de) auf die Seite Reislager gekommen ist, erhält ein gratis Päckchen Reis (Sorte nicht wählbar) zu seiner Bestellung dazu!!! Der EURO Pars Kahzar ist preislich dort unschlagbar günstig.
Na ist das genial oder ist das genial?
Fragen werden vom Reislager-Team gerne beantwortet.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK