Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 27. November 2016

Warme Chai-Cremesuppe mit Quitte - als Dessert



1/3 große Quitte entkernen, würfeln, mit folgenden Zutaten verrühren und für 1 Tag stehen lassen:
Saft einer halben Zitrone

1/2 TL gemahlenes Chai-Tee-Pulver
1 EL Kokosblütenzucker
Sternanisstücke
1 Zimtstange

Zum Dessert dann erstmal in einen Topf geben:
1/4 TL Kokosöl
1 zerdrückte Kardamomkapsel
1 Prise gemahlene Vanille
kurz anrösten, Hitze reduzieren und die Quitten mit allem dazufügen.
Mit ca. 1 Tasse Wasser aufgießen und mit Deckel ca. 15 Min. Köcheln.

Zimtstange, Sternanis und Kardamomkapsel rausfischen und wegschmeissen.
Quitten kurz rausfischen und beiseite Stellen.

Etwas Basis-Reiscreme (Rezept hier auf dem Blog), etwas Reissahne von Soyatoo und 1 TL Mandelmus mit einem Schneebesen unterschlagen und eine Cremesuppe herstellen.

Die Quitten auf den Teller legen, die warme/heisse Suppe drüber gießen, gehackte Pistazienkerne drüber verteilen und genießen.

Die Quitte lässt sich natürlich auch mit anderem ersetzen - z.B. Apfel, Topinambur, Birne usw...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK