Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 19. Dezember 2016

Erfrischend cremiger Reissalat mit Gemüse inside



Ohwieleggaschmegga :-D

ca. 50 g Wiefleisch Bacon in der beschichteten Pfanne in wenig Olivenöl knusprig braten.
Besprühen mit Liquidsmoke-Salzsolenmischung
Kalt werden lassen.


1/2 Broccoli in Röschen schneiden und für 7-8 Minuten über kochendem Wasser dämpfen und abkühlen lassen
10 cm Stück Lauchstange (weissen Teil) längs einschneiden und hauchfein schneiden
1 kl. Dose EDAMAME (von Rapunzel) abgießen
1 kleine Möhre feins raspeln

DRESSING mischen in einer Schüssel:

1 EL vegane Mayonnaise (ich nahm die vom Aldi)
2-3 EL Naturjoghurt von LUVE
1,5 EL Zitronensaft 
1/2 EL Agavendicksaft
ca. 4-5 EL kaltes Wasser (nicht zu dünn mixen das Dressing!)
wenig schwarzer Pfeffer
geriebenen frischen Ingwer (ca. 0,5 x 0,5 cm Stück) aus Peru
Abrieb einer 1/4 gewaschenen Biozitrone
1 TL vegane Gemüsebrühe
wenig Salzsole (optional)

Nun die Möhrenraspel, 
Rest vom TILDA-Reis vom Vortag (ca. 1 Müslischälchen voll),
Broccoliröschen (bissfest),
die Wiefleisch Bacon-Würfel,
Edamame und den
Lauch
untermischen und für ca. mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Ab und an mal rühren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK