Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Orientalischer süßer Mochi-Reis mit herbfrischer Creme


Entweder warm zum Frühstück, oder als Dessert, oder zwischendurch einfach so... egal wie - Hauptsache LECKER! 


1 MB Mochireis in den Reiskocher geben
3 MB kaltes Wasser zufügen
1/2 TL gemahlenen Anis
1 kleine Zimtstange (die fischt man später wieder raus)
1 Kardamomkapsel bzw. den Inhalt daraus 
1/2 TL gemahlene Vanilleschote
5 auf Stücke geschnittene Deglet Nour Datteln
Deckel drauf und den Reiskocher fertig kochen lassen.

Mit einem Eislöffel kleine Bällchen in eine Schale geben und mit einer super leckeren Cremigen Reis-Sauce überziehen:

Für die Creme:

3 EL "Basis-Reiscreme" (Rezept hier auf dem Blog über die Suchfunktion)
2-3 EL kaltes Wasser
1/8 TL selbstgemachtes Orangeat (Orangenschalenwürfelchen in Agavendicksaft im Glas monatelang eingelegt und im Kühlschrank verwahrt.)
1/8 TL selbstgemachtes Grapefruitat (gleiche wie Orangeat)
1/8 TL selbstgemachtes Zitronat (du weisst schon ;-) )
1/2 EL klare Apfelsüße (Bioladen)

Alles im kleinen Behälter vom PersonalBlender mit Mahlmesser zu einer fein sahnigen Creme mixen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK