Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Dienstag, 24. Januar 2017

Bunter Salat mit hauchfeinen gebackenen Yams-Chips



Zuerst die Yamswurzel schälen und mit dem Börner V-Hobel auf hauch dünne Scheiben schneiden.
Diese dann in einer Schüssel würzen & marinieren mit:

2 EL Olivenöl
2 EL Wasser
1 TL Rosenpaprika
1 TL scharfes Currypulver
etwas Salzsole

Die Scheibchen auf Backpapier bei 230 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 5-7 Min. backen! Aufpassen, dass die nicht verbrennen!

In der Zeit schnell einen Salat auf einem Teller anrichten aus:

Zuckerhutsalat, Salatherzen, Chiccoree, rote Beete (gedünstete), geraspelte Möhre, hauchfeinen Lauch, geraspelte Zucchini, wenig geriebenen Ingwer und ge8.telten rohen Rosenkohl
Mit Salzsole besprühen,
dunklen Balsamico-Essig drüber träufeln
Zitronenzesten drüber verteilen
und die fertigen Chips noch warm drüber legen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK