Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 30. Januar 2017

Hausgemachte Smoothie-Reisnudeln Zwiebelig mit Knusperbrot




Zutaten für 300g Reisnudeln:

180 g Reismehl
60g Tapiokastärke
1 TL Xantan gum
1 Prise Salz
140 ml heisses Wasser
1 geh. EL. grünes Smoothiepulver

Im Pastamaker von Philips zubereitet! Sollen eigentl. Fusilli sein, aber das war nicht optimal!

Die Nudeln "frisch" nur 2-3 Minuten kochen. 

Nach dem Kochen schwenkte ich die Nudeln nur kurz in:

gedünsteten Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Räucherknoblauch <- ged="" i="" in="" l="" mit="" nstet="" oliven="" und="">
1-2 EL Pilz-Sojasauce und einem Schluck Wasser abgelöscht.

Dazu gab es Reispapier mit Schwarz-Sesam - in der Mikrowelle kurz aufgeknuspert (mache ich aber ab jetzt nur noch im Backofen: 200 Grad einfach reinlegen und 3-4 Min backen, bis es aufgeht und ganz leicht anfängt zu bräunen)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK