Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 16. Februar 2017

Hausgemachte Steinpilz-Rigatoni mit Steinpilzen und Blumenkohl-Creme-Sauce



Die Nudeln machte ich im Prinzip nach DIESEM Rezept. 
1. Jedoch fügte ich beim Mahlen der Erbsen noch eine Hand voll getrockneter selbst gesammelter Steinpilze hinzu. 
2. Gab ich zu den 95 ml kaltem Wasser noch 1 EL "weisser Trüffel-Olivenöl" hinzu und ließ es in die laufende Maschine (Pastamaker Philips) tropfen!

Die Blumenkohl-Creme-Sauce:

1/4 großen Blumenkohl auf Stücke schneiden
1 Möhre auf Stücke schneiden
6 cm Lauch (den WEISSEN Teil) halbieren.
Alles zusammen für 15 Minuten auf dem Gemüsegitter über Wasserdampf garen.
Heiss in den Vitamix geben, würzen mit:
2-3 EL Alsan-Bio, 1/2 TL Macis, 1 TL veganes Gemüsebrühepulver, Salzsole.

Die Pilzpfanne:

1/8 weisse Gemüsezwiebel in Olivenöl anbraten.
1 TL getrockneten Thymian zugeben
mit Liquidsmoke-Salzsolengemisch reichlich besprühen.
200 g aufgetaute Steinpilze (ich nahm meine eigenen aus der TK) zugeben und scharf anbraten
Würzen mit schwarzem Pfeffer und Muskatnuss


Nudeln abgießen und in etwas Alsan-bio schwenken, anrichten und mit schwarzem groben Hawaii-Salz berieseln


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK