Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Samstag, 18. Februar 2017

Hausgemachte Rigatoni aus Dinkelgrieß und Gari-Mehl mit scharfen Orientpflaumen


Nudelteig für dem Pastamaker mit der Rigatoni-Matrize:

110 g Gari (Cassava Mehl) 
140 g Dinkelgries
beides 10 Sekunden im Vitamix mixen.
Mit 
1 leicht geh. EL MyEy Vollei mischen und in den Pastamaker füllen.
Wassermenge:
100 ml 
+ 1 EL ALBA-Öl (Schwedisches Butteröl)

Nudeln frisch in fast kochendem Wasser für max. 2 Minuten ziehen lassen (die kommen dann an die Wasseroberfläche)

Die scharfen Orientpflaumen (TK aus meinem Garten):

1/8 rote Zwiebel hacken
2x3 cm Stück frischen geschälten peruanischen Ingwer reiben,
beides in 1 EL Alba-Öl anbraten
ca. 250 -300 g entsteinte halbierte Pflaumen zufügen.
Würzen mit:
1 EL scharfes Currypulver
1/2 EL Kokosblütenzucker
1 TL Salz
1/4 TL gemahlenen Cardamom
2 EL getrockneten Koriandergrün
1 Lorbeerblatt (später unbedingt wieder rausfischen)
Aufgießen mit ca. 1/2 Tasse Wasser und auf kleiner Flamme ca. 25 Minuten köcheln lassen.
Kurz vor dem Servieren die Pflaumen mit 1 EL "Basis-Reiscreme"(Rezept über die Suche hier auf dem Blog) andicken.


Mit schwarzem Sesam überrieselt.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK