Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Dienstag, 14. Februar 2017

Hausgemachte Rigatoni aus gelben Schälerbsen mit Gorgonzola-Spinat

glutenfrei - low carb - eiweisshaltig - gesund - sättigend


Der erste Versuch sofort gelungen. Im Pastamaker nach normaler Gebrauchsanweisung mit der Rigatoni-Matritze folgenden Teig gemacht:

Ich packe zuerst in den Vitamix:

250 g trockene gelbe Schälerbsen von DAVERT (Bio)
1 flachen EL indische gemahlene Flohsamenschalen
2 TL Xanthan Gum
1 flachen EL MyEy Eigelb

auf höchster Stufe vermische und mahle ich dies alles für ca. 1,5 - 2 Minuten zu einem feinen Erbsenmehl.
Dies füllte ich in den Pastamaker und fügte langsam hinzu:

95 ml lau warmes Wasser gemischt mit 1 EL Olivenöl

Die ersten Rigatoni gab ich nochmal in die Maschine aber ab dann kamen feste und tolle Nudeln aus der Form. 
Frisch sofort geköchelt für 3-4 Minuten - al dente

Dazu gab es frischen Spinat und etwas Frühlingszwiebel - kurz in der Gorgonzolasauce (mit Agavendicksaft, etwas Wasser und Muskatnuss geschmacklich verändert) zusammenfallen gelassen.

Darüber rieb ich eine frische halbe Zehe Knofi :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK