Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Montag, 20. Februar 2017

Hausgemachte Spinat-Ravioli mit Schwarzwurzel und butteriger Blumenkohl-Creme


leider schlechte Lichtverhältnisse

Die Ravioli habe ich schon vor längerem nach diesem REZEPT gemacht und eingefroren.

Nachdem die frischen Schwarzwurzeln nach 25 Minuten im Wasser gar gekocht waren, gab ich die tiefgefrorenen Ravioli einfach für 3-4 Minuten mit ins fast köchelnde Wasser.

Die Blumenkohl-Creme ist mega einfach:

Über Wasserdampf garte ich: ein Stückchen weißen Teil einer Lauchstange (ca. 10 cm), 1/4 Blumenkohl auf grobe Stücke gebrochen und eine kleine geschälte Möhre - gestückelt. Nach 15-20 Min. wenn alles gar ist, kommt das in den Vitamix zusammen mit:
2 EL Alba-Öl (Schwedisches Butteröl auf Rapsölbasis - das hat einen fantastischen Buttergeschmack)
1/2 TL vegane Gemüsebrühe
Muskatnuss  - frisch gerieben
Salzsole 
1 Prise gemahlenen Bockshornklee

Innen mit Spinat und Goji
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK