Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Samstag, 4. März 2017

Saftiger schneller Rote-Beete-Brownie

Oben drauf zart knusprig und innen total saftig - so muss es sein


Ich gebe in den Vitamix:

200 g Haferkörner - zu Mehl mahlen (oder gemahl. Haferflocken)
60 g weisse Mandeln - zu Mehl mahlen (od. Mandelmehl)
In eine Schüssel füllen und zufügen:
1 TL Backpulver
1 TL Natron
Prise Salz
3 geh. EL Kakaopulver (ich nahm Creollo-Kakao der ist nicht so dunkel)

Dann in den Vitamix geben:

170 g Deglet Nour Datteln
110 ml kaltes Wasser
200 g vorgegarte kalte rote Beete
1 TL Vanilleextrakt (oder gemahlene Vanille)
Prise Muskatnuss
30 ml Alba-Öl (Butteraroma)
Alles vermixen bis eine Creme entsteht.

Dann alles miteinander in der Schüssel verrühren und
30 g gehackte Blockschokolade
2 EL Viviani Hot Chocolate (fein geraspelte Trinkschokolade)
unterheben.

Eine flache Backform einölen und den Teig einfüllen (ca. 3-4 cm dick)
bei 200 Grad für 20 Minuten Heissluft backen

Abkühlen lassen, in Stücke schneiden und genießen


Selbes Rezept mit kleinen Klecksen von Erdnusscreme drin:

Kommentare:

  1. Der Teig ist im Backofen. Nach dem Kaffee gebe ich meinen veganen Senf dazu. Bei diesen Zutaten kann es nur guter Senf sein 😊😋

    AntwortenLöschen
  2. Ich konnte nicht bis zum Kaffee warten. Sehr, sehr lecker, die backe ich bestimmt wieder. 😋

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Gabriele, das wird auch bei mir noch in vielen anderen Varianten gebacken werden. Danke fürs feedback - finde ich immer immens wichtig.
      Viel Spass beim weiteren Kreieren :-)

      Löschen
    2. Ich habe das Rezept auf meine Pinwand mit dem Hinweis zu deinem Block gepostet. Ich hoffe es ist okay für dich. Liebe Grüße

      Löschen
    3. Klar immer gerne - so kommen viel mehr Menschen in den Genuss von tierleidfreien Leckereien

      Löschen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK