Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Donnerstag, 16. März 2017

Hausgemachte glutenfreie Ey-Pappardelle mit Bärlauchpesto



Die Pappardelle:

250 g SCHÄR glutenfreies Mehl u.a. auch für Spätzle
mit
3 g Xanthan-Gum 
1 Msp MyEy-Eygewürz
in den Philips Pastamaker geben.

16 g MyEy - Volley mit
84 g Wasser gründlich vermixen und mit Wasser auf insgesamt
100 g auffüllen

Durchkneten lassen und die ersten Pappardelle wieder in die Maschine geben.

Für 2 Minuten in fast kochendem Wasser al dente garen, abgießen, wieder in den Topf geben und 2-3 EL selbstgemachtes Bärlauch-Pesto (meins ist noch von letztem Jahr - weiss gar nicht mehr, wie ich es gemacht hatte) unterrühren.
Danach anrichten und mit Hefeflocken berieseln

Den Teigrest, den ich aus der Maschine holte, rollte ich hauch dünn auf eingeöltem Backpapier aus (ca. 0,5 mm dünn) und backte ihn bei 215 Grad einige Minuten gold gelb

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK