Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Samstag, 22. April 2017

Dinkel-Hafer-Vollkornbrot


Zuerst:
250 ml sehr warmes Wasser
1 TL gemahlenen Palmzucker
1 Tütchen Biovegan Hefe
im Messbecher verrühren und warten, bis Bläschen hochkommen (ca. 10 Minuten)

Während dessen in einer Schüssel oder im Foodprozessor:

200 g Dinkelvollkornmehl (gekauftes)
100 g Hafervollkornmehl (im Vitamix gemahlen)
100 g Haferkleie (gekauft)
1 EL selbst gemachtes Brotgewürz (gemahlene Mischung aus Anis-Fenchel-Kümmel-Koreanderkapseln)
1 EL gemahlenes Beifuß
2 EL Hanfsamen
2 EL gerösteten Sesam
1 TL ENO (Fruchtsalzpulver neutral) von Amazon oder Ebay
1 TL Zitronensaft

die trockenen Zutaten plus Zitronensaft gründlich mischen  und langsam die warme Flüssigkeit zu laufen lassen. Ich machte dies im Foodprozessor mit Knetmesser.

Sobald der Teig anfängt zu kleben, holte ich ihn aus dem Foodprozessor und knetete eine Weile von Hand zu einem Teigball. Mit eingeölten Händen rieb ich Schüsselboden und Teigball ein.
Diesen ließ ich in der Hefeschüssel ca. 2 Std. an einem warmen Ort gehen.
Den Teig dann kurz nochmal kneten, in eine Silikonbackform geben, oben einschneiden und bei 200 Grad für ca. 40 Minuten im kleinen Heissluftofen gebacken!

Nach ca. 30 Minuten holte ich das Brot aus der Silikonform und setzte es so aufs Backblech, damit es auch seitlich schön knusprig wird.


Wie das Brot ohne ENO wird, kann ich nicht sagen - ich vermute mal es wird keinen allzugroßen  Unterschied machen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK