Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Freitag, 28. April 2017

Zitronengras-Ingwer-Gemüsecurry mit duftigem Tilda-Reis



Mir war mal wieder nach leicht scharfem Gemüsecurry.
Während der TILDA-Duft-Basmatireis (in der blauen Packung - aus dem Asialaden z.B.)
im Minireiskocher (Single-Reiskocher) gart, bereitete ich im WOK auf dem kleinen Gaskocher folgendes Curry zu:

1 Stückchen Ingwer, 1 Zehe Knoblauch, 1 Stückchen orange Chili zusammen im kleinen Tupper-Küchenchef miniklein hächseln.

Dies dann zusammen mit 1 Stange Zitronengras (aufgeklopft und halbiert)  in 1 EL erhitztem Kokosöl im Wok kurz anrösten.
Dann folgende Zutaten dazugeben:

1/2 Stange Lauch schräg auf Ringe geschnitten
1 Karotte schräg auf Stifte gehobelt
1/2 Pastinake schräg auf Stifte gehobelt
1 Tasse kleine Broccoliröschen
2 Hände Zuckerschoten
1 Bund Koriandergrün
4 Blätter getrocknete Limettenblätter
4 getrocknete Curryblätter
2 Tropfen Primavera Zitronengras-Öl (super lecker und intensiv)
1/4 Tasse gehackten Butternutkürbis mit Schale
1/2 Stange Sellerie schräg gehackt


Kurz anrösten lassen, und mit ca.
250 ml Kokosmilch (Aroy D) 
aufgießen.
ca. 2-3 EL gelbe Currypaste und 1 EL Agavendicksaft unterrühren und mit Deckel alles ca.
15 Min. al dente köcheln lassen. 


Mit dem aromatischen duftigen Tildareis servieren (vorher die Zitronengrasstangenhälften entfernen)








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK