Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Samstag, 27. Mai 2017

Fichtennadel-Vanille-Creme mit Erbeeren



Für die Fichtennadel-Creme habe ich frisch gesammelte junge hellgrüne Fichten-Triebe gesammelt. (Das Sammeln ist verboten - daher bitte vorher den Waldbesitzer ansprechen, ob ihr was sammeln dürft! Ausserdem pflücke ich nur die hochhängenden Triebe, damit keine Tiere dran gefressen haben können)

Den größten Teil davon nahm ich für den Fichtentrieb-Honig und ca. 1 gute Hand voll davon nutzte ich um ein Dessert zu machen.

Die Fichtentriebe vom braunen Stielansatz befreien, kurz mit kaltem Wasser durchwaschen und abtropfen lassen.

Dann in den Vitamix folgende Zutaten geben:

3 EL g Birkenzucker (oder ähnlicher Süßersatz)
30 g blanchierte Mandeln
55 g ungekochten rohen Milchreis
ca. 150 ml heisses Wasser
1 geh. Messerspitze gemahlene Vanille
1 dünne Scheibe Biozitrone (ohne Kern - mit gewaschener Schale)
1 gute Hand voll Fichtentriebe

Alles auf höchster Stufe für ca. 2-3 Minuten so lange vitamixen, bis die Creme anfängt anzudicken wie Pudding.
Sofort in ein Glas füllen und abkühlen lassen.

Mit frischen Erdbeeren, die nur leicht mit Kokosblütenzucker etwas Saft ziehen konnten für ca. 1 - 2 Stunden, servieren und genießen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK