Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 25. Juni 2017

Gebratener Rhabarber-Spargel an scharfem Erdbeer-Chutney



Ich gebe einfach folgende Zutaten in eine beschichtete Pfanne (ohne Fett):

1/8 grob gehackte rote italienische lange Zwiebel
3 Zehen gehackten frischen Knoblauch
1/8 fein gehackte eingelegte marokkanische Salz-Zitrone

Kurz stramm anbraten und dann weiter hinzufügen:

6-7 Stangen geschnittenen geschälten weissen rohen Spargel
2 Stangen geschnittenen Rhabarber

Würzen mit:
einem Hauch gemahlener Vanille,
getrocknetem Thymian und Rosmarin
1 flachen TL Kokosblütenzucker
Liquidsmoke-Salzsolenmischung
Macis,
Bockshornkleepulver (wenig)

Nun ca. 40-50 ml heisses Wasser zugeben und mit DECKEL für ca. 10 Min. (knapp) dünsten lassen auf kleiner Flamme.

Deckel dann entfernen und nochmal kurz erhitzen bis komplett die Flüssigkeit weg ist. Der Rhabarber ist nun schön weich gekocht und der Spargel noch al dente.

Dazu gibts selbst gemachtes scharfes Zwiebel-Erdbeer-Chutney
und einige Blättchen Rucola on top





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK