Hallo

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.
Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Ich würde mich über Eure MEINUNG zu meinen Inspirationen sehr freuen.
Dazu einfach auf "Kommentare" oder "keine Kommentare" am Ende der Rezept-Posts klicken, dann geht ein zweites Fenster auf und könnt Ihr auswählen, ob Ihr als Anonym, Google-User, Blogger oder Wordpress-Nutzer usw. diesen Kommentar hinterlassen möchtet.
Eure Vegana

PS: Sämtliche Inhalte, Fotos und Texte
meines Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

Sonntag, 23. Juli 2017

Orientalischer Süßkartoffelsalat mit selbst gesammelten rauchig gewürzten Kräuter-Pilzen



750 g Süßkartoffeln schälen, würfeln und über Wasserdampf 20 Min. bissfest garen um danach abzukühlen!
250 g Süßlupinenjoghurt in eine Schüssel geben.

2-3 EL braune (!!) Senfsamen in 
2 EL Senföl
in der Pfanne mit Deckel ("!") anrösten (die springen!)

3x5 cm Stück frischen Peru-Ingwer schälen und zusammen mit
3x4 cm Stück frischem weissen geschälten Kurkuma und
3 cm Stück rote scharfe Chilischote ohne Kerne
zu einem ganz feinstückigen Gehäcksel mixen (im Minifoodprozessor 1-Cup von Cuisinart)
Diese Kombi nun in die Pfanne geben und kurz anbraten
50 g Kokosraspeln zufügen und ebenfalls leicht braun werden lassen.

Den kompletten Pfanneninhalt die Schüssel zum Joghurt geben und würzen mit:

1/4 TL gemahlenem Cumin
1/4 TL gemahl. Bockshornklee
Salzsole 
1/2 Bund gehackten frischen Koriander
(optional: 1/4 TL Schwarzkümmelöl)

Dazu gibt es cross gebratene Waldpilze mit Gartenkräutern, Zwiebel, Macis, rauchiger Salzsole und Pfeffer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne würde ich euren "VEGANEN SENF" (was auch immer ihr zu sagen habt) zu meinen Rezepten lesen - Lieben DANK